Es wir immer kälter, Zeit nach den Ohren auch den Hals zu wärmen :-)

 eule1

Daher habe ich diesen kleinen Eulenloop für Kinder (3-4 Jahre) gestrickt. Er liegt eng an – wer es lockerer mag, setzt einfach das Muster fort.

Verstrickt wurde hier „Online Tessa“. Für sehr empfindliche Kinderhälse sollte man ggf. ein weicheres Garn nehmen.

  • 168 Maschen anschlagen.
    In Runden stricken, dabei gleich zu Beginn die Maschen zur Runde schließen.

  • 1.R: *12 M re, 12 li, ab * wiederholen

  • 2. – 6. Runde ebenso stricken

  • 7. R: *12 M re, 2 li, 8re, 2 li, ab * wiederholen

  • 8. R: ebenso stricken

  • 9. R: *12re, 2li, 2M auf Zusatznadel zurücklegen, 2re, Zusatznadel re stricken, 2 M auf Zusatznadel vorlegen, 2re, Zusatznadel re stricken, 2 li, ab * wiederholen

  • 10. R: *12re, 2li, 8re, 2li, ab * wiederholen

  • 11. – 16. Runde ebenso stricken

  • 17. R: *12re, 2li, 2M auf Zusatznadel zurücklegen, 2re, Zusatznadel re stricken, 2 M auf Zusatznadel vorlegen, 2re, Zusatznadel re stricken, 2 li, ab * wiederholen

  • 18. -20.R: *12re, 2li, 8re, 2li, ab * wiederholen

  • 21. R: *12re, 2li, 2M auf Zusatznadel zurücklegen, 2re, Zusatznadel re stricken, 2 M auf Zusatznadel vorlegen, 2re, Zusatznadel re stricken, 2 li, ab * wiederholen

  • 22. R: *12re, 2li, 1M auf Zusatznadel zurücklegen, 1re, Zusatznadel li stricken, 4re, 1 M auf Zusatznadel vorlegen, 1li, Zusatznadel re stricken, 2 li, ab * wiederholen

  • 23. – 26. R: 12 re,*12 M re, 12 li, ab * wiederholen

  • Maschen abketten wie sie erscheinen.

  • Fäden vernähen

  • Perlen/Glitzersteine als Augen aufnähen

eule2